Fast überall im Internet findet man eine Amigurumi-Anleitung. Deutsch sind jedoch nicht alle Portale. In der Regel findet man online Amigurumi-Häkelanleitungen in englischer Sprache. Zwar stammen die Amigurumi aus Japan, konnten ihren weltweiten Siegeszug erst durch die Übersetzung von Amigurumi-Anleitungen in andere Sprachen durchsetzen. Das Englische spielte in den letzten zehn Jahren, also der Boomzeit der putzigen Häkeltierchen, die entscheidende Rolle bei der Verbreitung. Deshalb findet man auf Englisch relativ schnell eine Amigurumi-Anleitung. Deutsch ist noch nicht die “Amigurumi-Sprache” doch hier und da gibt es Blogs mit verschiedenen Anleitungen.

Amigurumi-Anleitung: Deutsche Sprache, schwere Sprache

Obwohl sich Texte per Google-Übersetzer relativ einfach übersetzen lassen, gilt auch beim Thema Amigurumi-Anleitung: deutsche Sprache, schwere Sprache. Denn nicht nur die Häkelanleitung mit der Maschenanzahl, Reihen oder Spiralstrukturen sind zu verstehen, sondern die zusätzlichen Hinweise. Ist eine Amigurumi-Anleitung deutschsprachig, sind solche Erklärungen schon schwer nachzuvollziehen. Geht man nun davon aus, dass eine komplexe Amigurumi-Anleitung nicht deutsch-, sonder japanisch ist und dann erst übersetzt werden muss, so schleichen sich trotz oder vielleicht gerade wegen der ausführlichen Amigurumi-Anleitung Fehler in die deutsche Übersetzung ein. Deshalb sind entweder korrekt professionell übersetzte Amigurumi-Anleitungen oder gänzlich von deutschsprachigen Amigurumi-Fans geschriebene Häkelanleitungen zu empfehlen.

Amigurumi-Anleitung: Deutsch, korrekt + Radiostimme = Erfolg

Am praktischsten ist es zudem, wenn eine Amigurumi-Anleitung deutschsprachig geschrieben und dazu noch ein Amigurumi-Tutorial-Video in deutscher Sprache vorweisen kann. Zwar ist nicht jeder, der ein Amigurumi-Anleitungs-Tutorial erstellt ein Didaktikexperte, doch schon die Erklärung der Häkelschritte in deutscher Sprache vermittelt Sicherheit beim Häkelnden. Lästig ist es nur, wenn Amigurumi-Tutor dann noch eine monotone oder langweilige Stimme hat, die die Konzentration auf das eigentliche hemmt: die Amigurumi-Anleitung. Deutsch sollte deswegen nicht nur korrekt, sondern am besten mit “Radio-Stimme” gesprochen werden. So haben Tutor und sein Amigurumi-Lehrling etwas davon.