Eine Amigurumi-Anleitung braucht jeder Häkelanfänger, der sich dem neuen Häkeltrend Amigurumi widmen möchte. Sicher kann man ohne eine Amigurumi-Anleitung beginnen, doch mit dem Häkeln nach Vorgaben lässt sich schneller ein Amigurumi-Objekt fertigstellen. Die Freude über ein fertiges schönes Amigurumi-Häkel-Produkt macht Mut und Lust auf mehr. Deshalb lohnt sich für Anfänger sowie Profis ein Amigurumi-Anleitung. Kostenlos findet Ihr sie auf diesem Portal und könnt sie einfach per Download herunterladen.

Amigurumi-Anleitung: Vorteile über Vorteile

Die Amigurumi-Anleitung – kostenlos versteht sich – hat den Vorteil, dass sie ohne großen konzeptuellen Aufwand und ohne viel Geld zu investieren, ein Amigurumi gehäkelt werden kann. Man kann während des Amigurumi-Häkelns pausieren, ohne dass man sich aufschreiben muss, wie man weiterhäkeln wollte, oder wie viele Maschen man zuvor gehäkelt hat. Praktisch an einer Amigurumi-Häkelanleitung ist auch, dass sie ähnlich wie ein Kochrezept vorgibt, welche Zutaten bzw. welche Wolle, welche Häkelnadeln, welche Amigurumi-Knopf-Augen oder weiteren Amigurumi-Accessoires für die perfekte Amigurumi-Puppe vonnöten sind.

Was bedeutet Amigurumi?

Viele Fragen sich beim Wort Amigurumi: Was bedeutet Amigurumi eigentlich? Übersetzt aus dem Japanischen heißt es gestricktes Bündel. Der Trend zum Amigurumi-Häkeln startet seit wenigen Monaten in Deutschland, doch bereits vor zehn Jahren begann der Häkel-Boom, womit auch Amigurumi-Anleitungen immer populärer wurden. Durch diese gehäkelten Puppen und Figuren können auch Menschen für Amigurumi begeistert werden, die zuvor von Handwerklichem nicht überzeugt waren. Mittlerweile findet man im Internet häufig eine Amigurumi-Anleitung auf Deutsch.

Amigurumi-Anleitung: Kostenlos darf nicht kommerziell werden

Amigurumi gibt es in allen Farben, Formen und Größen. Eine kostenlose Amigurumi-Anleitung gibt es jedoch nicht überall. Wer eine kostenlose Amigurumi-Anleitung im Internet findet, darf sie häufig sogar für eigene Zwecke verwenden, in der Regel aber nicht zu kommerziellen Zwecken. Also einfach eine kostenlose Amigurumi-Anleitung downloaden, Amigurumi häkeln und dann die Amigurumi-Puppe verkaufen, ist nicht erlaubt. Hier läuft man Gefahr, einen rechtlichen Lizenzstreit einzugehen. Deshalb sollte man eine Amigurumi-Anleitung – kostenlos oder nicht – nur für den privaten Gebrauch nutzen.